Torbogen Atelier
Nele Spari
Schloss Seefeld
82229 Seefeld
© 2016 alle Rechte vorbehalten.
Link_Nele
Link_Werk
Link_Atelier
// Aktuelles
// Die Künstlerin
Link_Kontakt
// Schmuck
// Messer
// Taschen
// Wohnaccessoires
// Möbel
// Materialien
// Atelier
// Ausstellung
// Gute Geister
// Schlossgeflüster
// Kontakt
// Impressum

Verfremdung durch Veränderung der gewohnten Sicht der Dinge. Das selbstverständlich Alltägliche, zum Beispiel ein Gänseblümchen, wird zum Schatz erhoben, zum Naturereignis der besonderen Art: Auf Gold gebettet, mit reinem Bergkristall gedeckt, mit Kupfer, Silber und Zinn umfaßt und noch mit hochkarätigem akzentuiert. Verflochtenes Rosshaar legt sich geschmeidig um den Hals der Trägerin.

Der Bergkristall als Lupe fokussiert, verzerrt, vergrößert; der Anschnitt gibt dem Detail die neue Eigenständigkeit. Der Untergrund beleuchtet, ganz unerwartet – wie ein »was-ist-das« Spiel, vertraut und fremd zugleich. Die Trägerin trägt als Geheimnis das völlig überraschend Einfache!

Mit größtem Respekt vor dem Geschenk der Natur verarbeite ich Fischhaut, Blüten, Rinden, Schmetterlingsflügel etc. zu wertvollen Unikaten.